Das Dokumentationszentrum bietet Führungen durch seine Ausstellungen, als auch Stadtteilrundgänge und -radtouren und Workshops an.

FÜHRUNGEN FÜR EINZELBESUCHER

Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat um 15 Uhr bieten wir kostenfreie öffentliche Führungen durch die Dauerausstellung "Alltag Zwangsarbeit 1938-1945"  inkl. "Baracke 13" an. Sollten Sie mehr als 8 Besucher sein, können Sie gern eine individuelle Führung buchen.

FÜHRUNGEN FÜR GRUPPEN

Wir bieten Führungen auf Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch, Französisch Italienisch und Serbokroatisch an.

WORKSHOPS FÜR GRUPPEN

Workshops werden derzeit auf Deutsch und Englisch durchgeführt.

JUGENDBEGEGNUNG

Mit spannenden abwechslungsreichen Programmen bietet die Internationale Jugendbegegnungsstätte seit November 2015 die Gelegenheit zur intensiven Beschäftigung mit dem Thema NS-Zwangsarbeit für Schüler aber auch Erwachsene.

 

 

Pädagogik und Führungen

Eva Kuby

030-6390 288 27