Publikationen

Publikationen können bei uns vor Ort erworben werden. Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, so können Sie die vorrätigen Publikationen auch gern auf Rechnung plus Versand bestellen. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Bibliothek unter bibliothek-sw(at)topographie.de

 

 

Zwischen allen Stühlen
Die Geschichte der Italienischen Militärinternierten 1943-1945

Begleitband zur Ausstellung

Der Begleitband dokumentiert die Dauerausstellung zur Geschichte der Zwangsarbeit der Italienischen Militärinternierten ab 1943. Mit zahlreichen Abbildungen, Biografien und Essays stellt er auch den aktuellen Forschungsstand dar.

1. Auflage, deutsch/italienisch, € 10,-

ISBN: 978-3-941772-26-7

Gefördert durch:

Batterien für die Wehrmacht. Zwangsarbeit bei Pertrix 1939-1945"

Begleitband zur Sonderausstellung

Der Begleitband dokumentiert anhand zahlreicher Abbildungen von Objekten, Dokumenten und historischen Fotos die wesentlichen Inhalte der Ausstellung - darunter auch die Biografien von zehn Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern sowie von vier deutschen Akteuren. Einführende Essays geben zusätzlichen einen Einblick in den aktuellen Forschungsstand.

Im Dokumentationszentrum erhältlich, 10 Euro, oder
plus Versand (2 Euro) zu bestellen unter:
bibliothek-sw(at)topographie.de

ISBN 978-3-941772-21-2

 

 

Alltag Zwangsarbeit 1938 - 1945

Begleitband zur Dauerausstellung

Der Begleitband dokumentiert wesentliche Inhalte der Dauerausstellung mit vielen, teils unbekannten Fotografien, Dokumenten und Objekten zur Geschichte der NS-Zwangsarbeit und den Nachwirkungen. Dazu gehören auch zahlreiche Biografien von Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern sowie Deutschen - Tätern, Profiteuren, Zuschauern und Helfern.  

2. Auflage, € 15,00

ISBN 978-3-941772-31-1     

 

 

Stadtwandelverlag - Gedenkorte Nr. 6
Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide (dt. oder engl.)

24 Seiten, geheftet, Format 11 x 16 cm,
1. Auflage
ISBN 978-3-86711-123-2
Preis: 2,50 € - vor Ort erhältlich

Baracke 13 - Biographien

Herausgeber: Stiftung Topographie des Terrors, vertreten durch Prof. Dr. Andreas Nachama, Texte: Daniela Geppert, Redaktion: Dr. Christine Glauning

Die Broschüre zu den Biographien der Zwangsarbeiter, die in Baracke 13 zitiert werden, finden Sie hier auch als Download oder bei Ihrem Besuch im Dokumentationszentrum.

Das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide. Zur Konzeption eines Ausstellungs-, Archiv- und Lernortes. 
Hg. von Andreas Nachama, Christine Glauning, Katharina Sophie Rürup, Berlin 2006 (2. Auflage 2007), 64 S.
Vergriffen.

Erinnerung bewahren. Sklaven- und Zwangsarbeiter des Dritten Reiches aus Polen 1939-1945
(Katalog zur gleichnamigen Ausstellung), hg. vom der Stiftung Polnisch-Deutsche Aussöhnung, vertreten durch Mariusz Muszyńsky, Przemysław Sypniewski, und dem Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide der Stiftung Topographie des Terrors, vertreten durch Andreas Nachama, Peter Steinbach, Christine Glauning, Warschau/Berlin 2007, 205 S., aktualisierte Neuauflage 2009 mit einem Vorwort von Władysław Bartoszewski.

Nur noch über Antiquariat erhältlich.

Im Totaleinsatz. Zwangsarbeit der tschechischen Bevölkerung für das Dritte Reich
(Katalog zur gleichnamigen Ausstellung), hg. vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, vertreten durch Tomáš Jelinek, Konrad Scharinger, und dem Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide der Stiftung Topographie des Terrors, vertreten durch Andreas Nachama, Christine Glauning, Prag/Berlin 2008, 209 S.

Nur über den Buchhandel oder hier als Download erhältlich.