Im Veranstaltungsarchiv können Sie sich über vergangene Veranstaltungen des Dokumentationszentrums informieren. Wir stellen Ihnen hierzu die Einladungen zum Download bereit.

 

Mittwoch, 20. September 2017
Öffentliches Zeitzeugengespräch mit Ugo Brilli, ehemaliger Italienischer Militärinternierter

 

Sonnabend, 9. & 10. September 2017
Tag des offenen Denkmals. Stadtrundfahrt "Spuren der Zwangsarbeit. Von unscheinbar bis kollosal."

 

Mittwoch, 17. Mai 2017
"24 und 1 ...es ist nie zu spät, eine Geschichte zu erzählen" Filmvorführung und Gespräch

 

Donnerstag, 20. April 2017
Das Tagebuch des Michele Sacco, ehemaliger italienischer Militärinternierter. Lesung und Gespräch mit Michele Sacco und Prof. Luigi Reitani

 

Dienstag, 14. März 2017
Erinnerungs- und Informationsort Ehemaliger Flughafen Tempelhof
Gegenwärtiger Stand und Perspektiven für historische Dokumentationen

 

19. - 25. Februar 2017
Nazi Forced Labour. History and Aftermath. International Winterschool for Educators in Cooperation with the International Tracing Service (ITS)

 

28. November 2016
Vortrag: "Zwischen allen Fronten. Die Italienischen Militärinternierten in deutschem Gewahrsam."

 

10. & 11. September 2016
Jubiläumswochenende 10 Jahre Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit am Tag des Offenen Denkmal

 

10. September 2016
Lesung "Wim Stevens in Berlin"

 

15. Juni 2016
Vernissage zur Fotoausstellung des internationalen Workcamps in Kooperation mit Service Civil International

 

1. April 2016
Gespräch mit ehemaligen Zwangsarbeiterinnen aus Belarus und Schülern aus beiden Ländern

 

24. Januar 2016
Erinnerung im Berliner StadtRaum - Videoscreening mit Gespräch und Kuratorinnenführung

 

14. und 15. November 2015
Eröffnungswochenende "Batterien für die Wehrmacht. Zwangsarbeit bei Pertrix 1939-1945" und Internationale Jugendbegegnungsstätte

 

24. September 2015
Aufarbeitung der Zwangsarbeit in Belarus und in den Niederlanden. Individuelle Erinnerungen in der Nachkriegszeit

 

12./13. September 2015
Tag des Offenen Denkmals

 

29. Juni 2015

Kinder von Zwangsarbeiterinnen und ihre Gräber auf deutschen Friedhöfen

 

27. und 28. Juni 2015 

Tag der Architektur - öffentliche Führungen

 

7. Mai 2015

Filmpräsentation: „Verbrechen Liebe. Von polnischen Zwangsarbeitern und deutschen Frauen.”

 

26. März 2015

Podiumsdiskussion "Das Ende der Zwangsarbeit - Die Situation ausländischer Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter vor 70 Jahren"

 

17. Mai 2015

Internationaler Museumstag

 

12. März 2015

Vor 75 Jahren: Die Polen-Erlasse

 

8. März 2015

Das weibliche Gesicht der Zwangsarbeit. - Spezialführung zum Internationalen Frauentag

 

26. Februar 2015

Buchpräsentation und Diskussion mit Dr. Gabriele Hammermann und Prof. Wolfgang Schieder: "Zeugnisse der Gefangenschaft - Aus Tagebüchern und Erinnerungen italienischer Militärinternierter in Deutschland 1943-1945"

 

23. Februar 2015

Wiss. Kolloquium Ausländische Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter und die Berliner Justiz, 1939-1945

 

30. Januar 2015

Filmpräsentation und Gespräch: "Wiegenlied in den Tod - Himmlers Babylager im Dresdner Norden"

 

19. November 2014

Filmpräsentation und Gespräch: "The Halfmoon Files"

 

13./14. September 2014

Tag des offenen Denkmals

 

28. August 2014

#MuseUp im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit

 

21. August 2014

Krank und arbeitsunfähig - Letzte Stationen für Berliner Zwangsarbeiter

 

26. Juni 2014

Präsentation Museumskoffer "Zwangsarbeit"

 

22. Mai 2014

Raketen und Zwangsarbeit in Peenemünde - Die Verantwortung der Erinnerung

 

18. Mai 2014

Internationaler Museumstag

 

10. April 2014

"... ich habe kein Glück, denn ich bin zum Tode verurteilt ... "
Belgische und französische Zwangsarbeiter vor Berliner Gerichten

 

27. März 2014
Schicksalswege durch das verzahnte Netzwerk der 42.000 NS-Ghettos und Lager

 

20. März 2014

Methodenkoffer für Lehrerinnen und Lehrer : Vielfalt an Grundschulen in Schöneweide

 

6. März 2014

Dr. Oetker und der Nationalsozalismus


23. Januar 2014

„Ostarbeiter”: meine Großeltern als Zwangsarbeiter - Eine historisch-biografische Rekonstruktion


21. Dezember 2013

Vortrag Kein Bewusstsein - Wie Ernst Heinkel zum Vorreiter und Vorbild bei der Beschäftigung von KZ-Häftlingen wurde und wer sich daran heute (nicht) stört.

 

19. September 2013
Buchpräsentation Florent Silloray - "AUF DEN SPUREN ROGERS"

 

12. September 2013

Podiumsdiskussion: Vom Alliierten zum Gefangenen - Das Schicksal Italienischer Militärinternierter

 

7./ 8 September 2013

Tag des Offenen Denkmals

 

1. August 2013

Alltag Zwangsarbeit. - Eine Szenische Lesung mit Teilnehmenden des internationalen Lotte-Holzer-Camps – Versuch einer Annäherung

 

21. + 22. Juni 2013

Workshop: Neuere Forschungen zur Geschichte der NS-Zwangsarbeit

 

21. Juni 2013

Vortrag "Branka". Arbeitsverwaltungen und Arbeitskräftepolitik im besetzten Ost- und Südosteuropa 1939-1944

 

19. Juni 2013

Vortrag Dr. Sven Keller: "Vor der Freiheit, vor dem Untergang – Gewalt gegen Zwangsarbeiter in der Endphase des Zweiten Weltkrieges"

 

13. Juni 2013

Vortrag Kai Wenzel: "Die Baracke - Zu einem Raumformat der Moderne"

 

5. Juni 2013

Filmvorführung „Gerhard und Bronia – Eine verbotene Liebe” WDR/ARD 2002

 

31. Mai 2013

Thomas Muggenthaler: „Verbrechen Liebe“. Kinder von Zwangsarbeitern brechen das Schweigen.

 

23. Mai 2013

Dr. Regina Plaßwilm: Die Grenzen des Erzählbaren. Erinnerungsdiskurse von NS-Zwangsarbeiter/-innen in Ost- und Westeuropa

 

15. Mai 2013

Dr. Verena Buser: „Schützende Inseln“ und Vorstufen der Vernichtung: Hachschara - und Arbeitseinsatzlager für Juden in Brandenburg

 

12. Mai 2013

Internationaler Museumstag, Theater der Erfahrungen

 

09. Mai 2013

François Cavanna „Das Lied der Baba“ und Tagebuch von Leonid Rjabchenko

 

13. September 2012

Buchpräsentation Sandra Hoffmann "Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist"

 

08./09. September 2012

Tag des Offenen Denkmals

 

25. August 2012
Lange Nacht der Museen

 

23. Mai 2012

„Die Heimat erwartet Euch!”
Die Repatriierung sowjetischer Zwangsarbeiter und Kriegsgefangener nach dem Zweiten Weltkrieg

20. Mai 2012

Internationaler Museumstag

29. März 2012
„Sie dürfen während dieser Kommandierung Zivilkleidung tragen“
Zwangsarbeit von KZ-Häftlingen in den Heimen des „Lebensborn“ e.V.

 

05. Januar 2012

Filmpreview: "Das Kindermädchen"

 

13. Dezember 2011

Filmvorführung: "Cato - Der Widerstand der Cato Bontjes van Beek"

 

17. November 2011

Die Lüge vom besseren Deutschland. Nationalsozialistische Anwerbefilme für „Ost-Arbeiter“.

 

19. Oktober 2011

"Der Aufstieg der Quandts - Eine deutsche Unternehmerdynastie"

 

15. September 2011

Der Kommandant - Ein NS-Täter in den Erinnerungen von Überlebenden

 

10./ 11. September 2011

Tag des offenen Denkmals Berlin

 

27. August 2011

Lange Nacht der Museen

 

25. August 2011

Der Wert der Arbeit. Unternehmen, Zwangsarbeit und nationalsozialistisches Regime am Beispiel der Luftfahrtindustrie.

 

30. Juni 2011

Vortrag: Tabak, Arbeit, Krieg.Zwangsarbeit im Reemtsma-Werk Hannover und in der Tabakwirtschaft der Krim.

 

21. Juni 2011

Lehrerfortbildung Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
Steinerne Zeugnisse - Das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit als außerschulischer Lernort

 

14. April 2011

Lesung: Thomas Muggenthaler: "Verbrechen Liebe"von polnischen Männern und deutschen Frauen: Hinrichtungen und Verfolgung in Niederbayern und der Oberpfalz während der NS-Zeit

17. März 2011

Zwangsarbeit als Gegenstand justitieller Ermittlungen in West- und Ostdeutschland - Vortrag Dr. Edith Raim

 

24. Februar 2011

„Suche nach Erinnerung. Zwangsarbeit im Nationalsozialismus“ Ein Jugend-Filmprojekt

 

21. Dezember 2010

Zum „Alltag“ von NS-Zwangsarbeiter/innen in Berlin


18. November 2010

Vortrag: Matthias Breit: Das Molybdänbergwerk Vals–Alpeinerscharte 1941–1945 - Zwangsarbeit auf 2850 Metern Meereshöhe

 

04. Juli 2010

Lesung: Rolf Hochhuth: Eine Liebe in Deutschland

28. Juni 2010

Vortrag: Dr. Bernhard Bremberger: Mahlow, Blankenfelde und andere Einrichtungen. Forschungen zur medizinischen Versorgung schwerstkranker
Zwangsarbeiter.

17. Juni 2010

Ausstellungseröffnung "Vergessen. Verdrängt. Versöhnt. - Orte der NS-Zwangsarbeit in der Region Dahme-Spreewald“.

 

15. April 2010

Dr. Gisela Schwarze: Es war wie Hexenjagd. Die vergessene Verfolgung ganz normaler Frauen im Zweiten Weltkrieg

19. November 2009

Zum 70. Jahrestag des Kriegsbeginns: Aussiedlung und Massenmord, Widerstand und Kollaboration. Lesung aus den Tagebüchern des polnischen Arztes und Historikers Dr. Zygmunt Klukowski 1939-1944

 

02. Juli 2009

Das "Polenlager" in Haltern. Lebenswelten polnischer Displaced Persons in der britischen Besatzungszone

 

25. Mai 2009

Nach der Entschädigung der Zwangsarbeiter. Geschichte und Erinnerung im deutsch-tschechischen Verhältnis

 

14. Mai 2009

Arbeitshaus und Zwangsarbeit. Das „Arbeits- und Bewahrungshaus“ Rummelsburg in der NS-Zeit

 

19. Februar 2009

Sklavenarbeit und Gewalt. Das Außenlagersystem des KZ Neuengamme

 

13. Januar 2009

Menschenjagd und Propaganda – Die Rekrutierung von Arbeitskräften in den besetzten Gebieten in der Sowjetunion 1941-1944

 

27. November 2008

Der Völkermord an den böhmischen und mährischen Roma 1939-1945

 

16. Oktober 2008

Zum Alltag tschechischer Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen in der Rüstungsmetropole Berlin

 

13./14. September 2008

Tag des offenen Denkmals

 

17. Juli 2008

Zwangsarbeit als Phänomen des Alltagslebens im Protektorat Böhmen und Mähren

 

26. Juni 2008

Vortrag: Ein Fotograf der „seelischen Leere“. Zdeněk Tmej und die Visual History der Zwangsarbeit

 

08. Mai 2006

Filmvorführung: Reise nach Kriwoj Rog. Deutsch-Ukrainische Geschichte(n)

 

27. April 2008

Führung zum ehemaligen Produktionsgelände der Dreilinden-Maschinenbau GmbH und zu den ehemaligen Zwangsarbeiterlagern in Kleinmachnow

 

28. Februar 2008

Buchvorstellung: Zwangsarbeit in Berlin. Archivrecherchen, Nachweissuche und Entschädigung (Metropol-Verlag Berlin)

 

31. Januar 2008

Zeitzeugengespräch zur Zwangsarbeit bei Bosch mit Wanda Zatryb, Marianna Janowska und Krystyna Cieliszak

 

10. Januar 2008

Filmvorführung: Das Schweigen der Quandts

 

08. Mai - 14. Oktober 2007

Begleitprogramm: Erinnerung bewahren. Sklaven- und Zwangsarbeiter des Dritten Reiches aus Polen 1939-1945

 

08. November 2007

Zwangsarbeit im Flick-Konzern im Zweiten Weltkrieg

 

11. Oktober 2007

Buchpräsentation und Lesung: Bogdan Bartnikowski „Eine Kindheit hinterm Stacheldraht“

 

06. September 2007

Polnische Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen. Selbstdarstellung und Fremdwahrnehmung

 

08./09. September 2007

Tag des offenen Denkmals

 

19. Juli 2007

Polnische Zwangsarbeit für das Deutsche Reich

 

05. Juli 2007

Zeitzeugengespräch mit Henry Schwarzbaum anlässlich der Buchvorstellung "… warum es lebenswichtig ist, die Erinnerung wachzuhalten" - Zwangsarbeit für Siemens in Auschwitz und Berlin

 

21. Juni 2007

Zum Einsatz von Polinnen und Polen in der Berliner Rüstungsindustrie 1940-1945. Ein Schicksal, eine Firma, ein Lager.

 

12.06.2007

Präsentation der Ergebnisse des Seminarkurses „Kunst und Kultur als Auseinandersetzung mit dem Holocaust“

 

24. Mai2007

Der Zweite Weltkrieg in Polen. Forschung und Kontroversen aus polnischer und deutscher Sicht

 

12. Mai 2007

Öffentliche Führung

 

19. April 2007

Zwangsarbeit und GBI. Das Zwangsarbeiterlager in Berlin-Schöneweide und die Doppelrolle Albert Speers als Generalbauinspektor und Rüstungsminister

 

24.Februar 2007

Das Dokumentationszentrum stellt sich vor - Führungseinladung